Wir nutzen Cookies, um die Kommunikation mit Ihnen zu verbessern und Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zum Thema Cookies und Anpassungsmöglichkeiten finden Sie unter dem Button "Details anzeigen".

Details anzeigen   |   Privatsphäre und Datenschutz

Zustimmen und weiter

Rathgeber Sturmleine für Markisen, Sonnensegel und Vorzelte - Schwarz - 1 Stück

EUR 18,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1 Woche

Sofort versandfähig, geringe Stückzahl



Art.Nr. 45650800040HT2S
Farbe schwarz
Länge: max. 2700mm
Bandbreite 40mm
Rohstoff 100% UV-stabiles PES Band Adpater: Kunststoff

0.0 von 5 Sternen

  Mehr Details   Downloads

0.00 Bewertungen

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Alle Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Rathgeber Sturmleine für Markisen, Sonnensegel und Vorzelte - Schwarz - 1 Stück

Unsere bewährte Rathgeber Sturmleine in Ihrer neuen Version - die perfekte Lösung zur Sicherung Ihres Vorzelts, Sonnensegel oder Markise, egal ob am Wohnmobil, oder Wohnwagen – 100 % Made in Germany.

Das Besondere der Rathgeber Sturmleine:
Ein minimal-elastisches Gurtband am Ende der Sturmleine ersetzt die oft verbaute Feder und erweitert sogar die Funktionalität. Sie können nicht nur vor stärkerem Wind absichern, sondern das System auf eine geringe Vorspannung bringen, was bereits bei geringem Wind Ihre Markise stabil hält.
An den Gurtenden der neuen Rathgeber Sturmleine ist ein extrem haltbares Kunststoffbauteil eingesetzt um eine sehr hohe Systembelastung von mind. 120 kg zu gewährleisten und gleichzeitig jeden Hering sicher zu fassen - einfach 100% Premiumqualität. Durch das integrierte systemelastische Gurtelement können übliche Schnur Abspannungen entfallen.  
Oben haben wir ein Universalbauteil aus Gurtband & Keder entwickelt, mit dem die Markisen aller Hersteller (mit Ausnahme der WIGO-Rolli & Dometic PR 2500 - bitte per E-Mail anfragen) mittels Keder aufgenommen werden können. Die übrig bleibende Gurtschlaufe kann dann z.B. für Geschirrtücher, Handtücher, T-Shirts, Sunshade, Lichterketten oder Hängekörbe verwendet werden.
Diese Gurtschlaufe ist der übliche Ankerpunkt für die Stabspitzen von Sonnensegel und Vorzelte und wird einfach über die Stabspitze oder Zeltstange gelegt. Der Keder hat hierbei keine Funktion. Ein Bauteil für alle Anwendungen – bei Systemwechsel kein Neukauf oder weiteres Zubehör notwendig.

Befestigung an der Kederschiene:

Unser Kederadapter ist passend für alle gängigen Kederschienen mit mind. 5,5 mm (nicht für WIGO-Rolli & Dometic PR 2500 geeignet - bitte per E-Mail anfragen).
Der Keder wird einfach in die Kederschiene eingeschoben und dann leicht nach vorne abgespannt.
Befestigung an Zeltstangen:
Die Zugschlaufe wird über die Zeltstabspitze der Zeltstangen oder direkt über das Vorzeltgestänge am Winkel gezogen. Mit dieser Variante haben Sie eine perfekte Kombination aus normaler Abspannung und Sturmsicherung - es sind keine weiteren Zeltspannleinen mehr nötig.
 

Lieferumfang

  • 1 Stück Rathgeber-Sturmband (ohne Bodenanker - je nach Bodenart bitte selbst beschaffen)
  • Aufbauanleitung mit Tipps zur Montage

Bitte beachten:
Sie benötigen für:
-  Vorzelt (3x Sturmleine)
-  Sonnensegel (2x Sturmleine)
-  Markise bis 4,90 m (2x Sturmleine)
-  Markise ab 5,00 m (3x Sturmleine)
-  Partyzelt (4x Sturmleine)


Hintergrundinfos, Längeneinstellung, Aufbau – Tipps & Tricks
Spannen Sie Ihre Sturmleine nicht im 45° Grad Winkel über den halben Stellplatz sondern eher senkrechter ab. Damit erreichen Sie deutlich besser, dass Stützstangen der Markisen und Sonnensegel NICHT hüpfen. Und das ist das Ziel!
Bei Stürmen passieren zwei Dinge. Erstens, kommen Böen und drücken Ihre Equipment zu Boden, dafür haben Sie die Stützstangen an Ihren Systemen. Zweitens, gehen die Böen unter die Zelte und Markisen und heben das System an – das verhindern Sie mit unserer Sturmleine absolut zuverlässig. Unsere Feder arbeitet SOFORT mit voller Kraft dagegen und kann sich dabei immer nur um maximal 5-10 cm dehnen. Sorgen Sie dafür dass unser Sturmleine arbeiten kann, ein hart gespannter Gurt z.B. rüttelt Ihnen nur den Hering aus dem Boden und strapaziert durch die Windschläge Ihr Material!
Haben Sie keine Feder oder nur eine Metallfeder im System die sofort Kräfte vernichten kann, arbeiten Ihnen die Windstöße Ihre Heringe aus dem Boden heraus und jeder Schlag kommt auf Ihre Markisengelenke und Anbindungspunkte am Fahrzeug. Eine Metallfeder macht üblicherweise bei kleinen Böen zuerst gar nichts, da die Kraft des Windes Sie nicht spannt, aber diese kleinen Schläge kommen direkt auf Ihren Zelthering und schütteln Ihn regelrecht aus dem Boden.
Mit unserem Federsystem bleibt Ihr Aufbau sehr zuverlässig stehen und fällt nicht um. Beachten Sie aber – es gibt immer ein Limit. Extremwinde können Sturmleine und Hering an Ihre Grenzen bringen. Denken Sie immer daran, dass solche Systeme Ihnen ausreichend Zeit verschaffen andere Maßnahmen (wie z.B. den Abbau) zu ergreifen. Mit der Rathgeber Sturmleine können Sie noch gemütlich Ihr Getränk am Campingplatz trinken, am Strand zusammenräumen, in Ruhe vom Shopping zurückkehren und Nachts erst einmal zu hören wie sich das Gewitter in der Urlaubsregion entwickelt oder die Diskussion mit Nachbars über den nächsten Campingurlaub zu Ende führen. Sie haben nun - mehr Zeit!
Mit unserem Steckschloss haben wir ein Bauteil ausgewählt, das unter Zug (also wenn der Wind angreift) notfalls auch entriegelt werden kann um abzubauen. Andere Systeme sind darauf ausgelegt unter Zug NICHT geöffnet zu werden. Wir haben damit eine Notentriegelung geschaffen. So können Sie Ihre Markise Stück für Stück weiter einfahren und erst mit deutlich eingefahrener Markise komplett entriegeln.
Noch was zur Nachtruhe…flattert die Sturmleine im Wind – drehen Sie diese wie einen Korkenzieher 2-4x auf – sieht komisch aus – hilft aber!
Ach ja – bitte kein weiteres Band über das Markisentuch oder die Gelenkarme spannen. Sie setzen damit entweder einen „Schnittpunkt“ an Ihrem Markisentuch oder verbiegen gar Ihre Gelenkarme das ein einfahren der Markise am Urlaubsende nicht mehr ermöglicht. Daher gehen wir an die Kederschiene – perfekter, sicherer Halt!
Thema Heringe – bitte haben Sie Varianten dabei, denn nicht jeder Hering ist für jeden Boden gemacht. Wir bevorzugen Schraub- und Einschlagheringe mit Gewinde. Auch die langen Gewindeschrauben aus dem Holzbau haben sich in Felsen und festgefahrenen Böden bewährt. Nehmen Sie diverse und ausreichend Heringe mit – unser Adapter hat immer einen Platz – auch für Ihren Hering.
 

Downloads

Datei Dateigröße
Back to Top