Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
-- bitte ausdrucken -- 
Stand 12.09.2011

1. Geltungsbereich / Vertragsabschluss

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil der Kaufverträge zwischen gurtshop.de und dem Kunden. Nach dem Bestellvorgang des Kunden (Vertragsangebot) wird eine automatische Eingangsbestätigung versandt. Diese stellt keine Vertragsannahme dar. Der Vertragsschluss bedarf einer gesonderten Annahmeerklärung - Status der Bestellung wird auf BEARBEITET geändert - seitens gurtshop.de, die in der Regel per E-Mail versandt wird. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

 

Die Preise von gurtshop.de verstehen sich als Warenendpreise zzgl. Versandkosten und ohne gesondertes Zubehör oder Installation, soweit nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. Unsere Rechnungen sind sofort fällig und ohne Abzug zahlbar. Zur Annahme der Zahlungskondition - per RECHNUNG - sind wir nicht verpflichtet.


Die Bankgebühr bei Auslandsüberweisungen geht zu Lasten des Kunden. Bei Bankrücklastschriften oder - geplatzten - Kreditkartentransaktionen, werden wir vom Kunden eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10% des Rechnungsbetrages verlangen, es sei denn, dass den Kunden kein Verschulden trifft oder dieser nachweist, dass tatsächlich geringere Kosten entstanden sind. Gleichzeitig behalten wir uns vor, höhere tatsächliche Kosten nachzuweisen und geltend zu machen.

 

3. Lieferung, Versand

 

  1. Die Bearbeitung von Bestellungen erfolgt schnellstmöglich. Bei Vorkasse erfolgt die Auslieferung der Ware unverzüglich nach Zahlungseingang des vollständigen Kaufpreises und vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Gurtshop.de übernimmt keine Haftung für Lieferverzögerungen, die durch höhere Gewalt oder durch gesetzliche oder behördliche Anordnungen verursacht werden und nicht von uns zu vertreten sind. Die Versandart, der Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma liegt im Ermessen von gurtshop.de. Teilweise ist die Ware schneller vergriffen, als der Lagerbestand ausreicht und online aktualisiert werden kann. Wir bemühen uns immer im schnelle Wiederbeschaffung.

  2. Versandbedingungen Europa:
    Finden Sie bei unseren Versandkosten. Teilweise können die Versandkosten erst nach Bestelleingang und abhängig von Gewicht und Warenwert festgelegt werden. Beim Bestellvorgang wird dieses explizit erwähnt. Sie erhalten von uns neben der ersten automatischen Shopbestätigung noch eine zweite E-Mail mit beigefügter Rechnung, und den nun ausgewiesenen Versandkosten für den Versand in Ihr Land.


Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann

4. Rückgabebelehrung

Rückgaberecht für Verbraucher

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: 

 

H.R. Rathgeber GmbH & Co. KG 
gurtshop.de
Weberstr. 15
D-89542 Herbrechtingen
Deutschland

Fax: +49(0) 7324-177 89
E-Mail: info (ad) gurtshop.de 

 

 

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Ausschluss des Rückgaberechtes

Das Rückgaberecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).

Ende der Wiederrufsbelehrung

 

Bitte beachten Sie...

Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.

Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Rückgaberechtes 

 

 

5. Eigentumsvorbehalt 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus dem Vertragsverhältnis einschließlich Nebenforderungen das Eigentum von gurtshop.de. Wird die unter Eigentumsvorbehalt stehende Kaufsache mit anderen, von gurtshop.de nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung.

6. Gewährleistung / Haftungsausschluss

gurtshop.de gewährleistet für eine Dauer von 24 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstände bei Übergabe beziehungsweise Gefahrübergang nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Mängeln sind. Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsdauer 12 Monate ab Lieferdatum. Gurtshop.de übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind. Dies gilt insbesondere für den Betrieb der Gegenstände mit falscher Stromart oder Spannung, dem Anschluss an ungeeigneten Stromquellen oder sonstigem unsachgemäßen Betrieb. Unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen oder anderen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen der Ware begründen keine Ansprüche des Käufers, es sei denn, dass diese für den Käufer unzumutbar sind. Eine Haftung für Abnutzung durch bestimmungsgemäßen Gebrauch ist ausgeschlossen.

7. Sonstige Bestimmungen

Sind einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam so hat dies nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages zur Folge. 

8. Informationspflicht

Auf unseren allgemein im Internet erreichbaren Seiten informieren wir Sie über unsere Identität und Anschrift, die wesentlichen Eigenschaften der von uns angebotenen Ware oder Dienstleistung, den Preis der Ware oder Dienstleistung einschließlich sämtlicher Steuern, die Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung und der Lieferung und die Gültigkeitsdauer des Angebotes entsprechend des § 312c BGB iVm der BGBInfoVO. Überdies erhalten Sie von uns spätestens zum Zeitpunkt der Lieferung eine schriftliche oder in anderer Form lesbare Bestätigung dieser Informationen. Grundlage der Lieferung sind unsere AGB, welche Sie sich bitte ausdrucken sollen. 

9. Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren

Als Händler sind wir im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder Akkus gemäß der Batterieverordnung verpflichtet, unsere Kunden wie folgt zu informieren:
Achten Sie bitte darauf, Ihre Altbatterien und Akkumulatoren, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben (eine Entsorgung im Hausmüll verstößt gegen die Batterieverordnung) -, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abzugeben. Die Abgabe ist kostenlos. Selbstverständlich können Sie Batterien, die Sie von uns erhalten haben, nach Gebrauch zu der nachstehenden Adresse an uns unentgeltlich zurückgeben oder ausreichend frankiert per Post an uns zurücksenden:

gurtshop.de - H.R. Rathgeber GmbH & Co. KG, Weberstr. 15, 89542 Herbrechtingen

Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltone gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.Zudem haben Sie die Möglichkeit, diese Informationen auch nochmals in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers nachzulesen. Weitere Hinweise zur Batterieverordnung finden Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. 


10. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, sofern dadurch nicht wesentliche Verbraucherrechte Ihres Heimatlandes gefährdet werden. Für Verträge mit Unternehmern ist der Gerichtsstand Herbrechtingen.

 

 


Zurück